Termine - Krippenausstellungen 2016/2017

 

3.12.2016 bis 8.1.2017

63739 Aschaffenburg

Hauskrippen und große mechanische Krippe mit lokalen Motiven
Di. bis Sa. 13.00 bis 17.00 Uhr, So. und Feiertage 11.00 bis 17.00 Uhr, 24. und 31.12. sowie 1.1. geschlossen
Vereinsräume, Leinwanderstr. 4 (Nähe Hauptbahnhof), Tel. (06021) 93371 oder (06093) 317

10.12.2016 bis 15.1.2017

86825 Bad Wörishofen

„Fürchtet euch nicht, der Retter ist da!“ - Krippen der Sankt-Lukas-Stiftung
Täglich 15.00 bis 18.00 Uhr, Geschlossen 24., 25. und 31.12.
Haus Bartholomäus, Erlenweg 7, Tel. (08247) 96180, Internet www.sankt-lukas-stiftung.de

25.11.2016 bis 8.1.2017

96049 Bamberg

Krippen aus der Oberpfalz – Die Sammlung der Familie Prüll (Burglengenfeld)
Täglich 9.00 bis 17.00 Uhr, 24.12.2016 von 11.00 bis 16.00 Uhr,  1.1.2017 von 13.00 bis 17.00 Uhr
Historisches Museum, Alte Hofhaltung, Domplatz 7, Tel. 0951 5190746 (Kasse), 0951 871142 (Verwaltung), Internet www.museum.bamberg.de

26.11.2016 bis 8.1.2017

96049 Bamberg

„Licht in dunkler Nacht“
Werktags, auch 24.12., 13.00 bis 17.00 Uhr, Sa./So. und Feiertage 11.00 bis 17.00 Uhr, Geschlossen 28.11., 5., 12. und 31.12.
Maternkapelle, Maternstraße 10, Tel. (0951) 700 42957 (abends), Internet www.krippenfreunde-bamberg.de

27.12.2016 bis 8.1.2017

89331 Burgau

Mo. bis Fr. 14.00 bis 18.00 Uhr, Sa./So. und Feiertag 13.00 bis 18.00 Uhr, Gruppen auch nach Vereinbarung
Pfarrzentrum, Am Kirchplatz 8
Außerdem Krippenweg
Tel. (08222) 3321 oder 5681, E-Mail roland.hoerwig@t-online.de

3.12.2016 bis 6.1.2017

86609 Donauwörth

Floßkrippe in der Wörnitz
Sebastian-Franck-Brücke, Hindenburgstraße, Tel. (0906) 4851, E-Mail friederike.rieger@web.de, Internet www.Krippenverein-Donauwörth.de

8. bis 11.12.2016

86609 Donauwörth

„Lasst uns das Kindlein wiegen!“
Täglich 10.00 bis 18.00 Uhr, Gemeindehaus der Evangelischen Christuskirche, Pflegstraße 32

3./4.12. und 10./11.12.2016

97246 Eibelstadt

Jeweils 13.00 bis 18 Uhr
Rathaus, Marktplatz 2, Tel. (09303) 500, Handy 01702021135

19.11.2016 bis 15.1.2017

78234 Engen

„Kunstkrippen unserer Heimat – Von drei Generationen der Familie Scheller“
Di. bis Fr. 14.00 bis 17.00 Uhr, Sa./So. 10.00 bis 17.00 Uhr
Städtisches Museum, Klostergasse 19, Tel. (07733) 502-211, Fax (07733) 502-281, E-Mail rathaus@engen.de

27.11.2016 bis 12.1.2017

86850 Fischach

Krippen der Augsburger Krippenfreunde
Ganztägig zu besichtigen (frei zugänglich)
Marktplatz 6 (in Schaufenstern ehemals Schreibwaren Pfitzmayr)
Auch private Ausstellung von Werner Kramer
(ca. 150 Krippen) nach Voranmeldung, Tel. (08236) 5224, E-Mail augsburger-krippenfreunde@telcosoft.de

12./13.12. 2016

92342 Freystadt

Krippentage „Kripperlschaun“
Jeweils 9.00 bis 18.00 Uhr
Stadthalle, Allersberger Str. 15, Tel. (08469) 603, E-Mail benz-obernricht@t-online.de

13.11. bis 11.12.2016

36037 Fulda

Krippenausstellung der Fuldaer Krippenfreunde - Regionale Krippen und Exponate von Sibylle Gärtner zum 100. Geburtstag
Di. bis So. 10.00 bis 18.00 Uhr
Stadtschloss, Schlossstr. 1, Tel. (06659) 986445, E-Mail kontakt@fuldaer-krippenfreunde.de

27./28.11. und 3./4.12.2016, 10./11.12.2016

91074 Herzogenaurach

Krippen vom Krippenbaukursen
1. und 2. Advent: Jeweils 10.00 bis 18.00 Uhr
Krypta der Marienkapelle neben Stadtpfarrkirche, St. Magdalena, Kirchplatz

3. Advent:
Jeweils 10.00 bis 17.00 Uhr und nach Vereinbarung
Fachklinik in der Reuth, Tel. (09132) 2906,E-Mail manfred-lukasch@herzovision.de

3.12. und 4.12.2016

91161 Hilpoltstein

Arbeiten der Hilpoltsteiner Krippenfreunde
Sa. 3.12.2016 15.00 bis 21.00 Uhr, So. 4.12.2016 11.00 bis 19.00 Uhr, oder Gruppen nach Vereinbarung
Residenz, Kirchenstr. 1, Tel. (09174) 1507, E-Mail Karl h. Kohl@arcor.de

1.1. bis 5.2.2017

89233 Holzschwang (Neu-Ulm)

„... und sie folgten einem Stern“ - Krippen des Vereins Ulm-Söflingen/Neu-Ulm e.V.
Do./Fr. 13.00 bis 17.00 Uhr, Sa./So. 11.00 bis 17.00 Uhr, Gruppen auch nach Vereinbarung
Pfarrstadl, Kirchplatz 2, Tel. (07348) 22141, E-Mail th.reischl@t-online.de

3.12.2016 bis 8.1.2017

36088 Hünfeld-Sargenzell

Krippenausstellung „Ein Kind ward uns geboren“ mit Sonderausstellung „Weihnachten bei Freunden“
Sa./So. und Feiertag 11.00 bis 17.00 Uhr, Mo. bis Fr. 14.00 bis 17.00 Uhr, Sonderführungen für Gruppen, 24.12 und 31.12. geschlossen
Alte Kirche Sargenzell, Salugoweg 1, Tel. (06652) 513

25.11.2016 bis 18.12.2016

87435 Kempten

Täglich 12.00 bis 20.00 Uhr
Rathausfoyer, Rathausplatz 29, Tel. (0831) 76185, E-Mail info@krippenbauschule-hobbyschnitzer-kempten.de

15.12.2016 bis 29.1.2017

86381 Krumbach

„Krumbacher Krippen schauen“
Do. bis So. 13.00 bis 18.00 Uhr, Zusätzlich 26.12., Geschlossen 24. und 31.12.
Mittelschwäbisches Heimatmuseum, Heinrich-Sinz-Str. 5, Tel. (08282) 3740, E-Mail roth@museum.krumbach.de, Internet www.museum.krumbach.de

26.11.2016 bis 6.1.2017

84028 Landshut

Neugestaltung der Krippenkunst des 18., 19., 20. und 21. Jahrhunderts
Dominikanerkirche St. Blasius, Regierungsplatz, Mo. bis Fr. 13.00 bis 18.00 Uhr, Sa./Feiertag, 11.00 bis 18.00 Uhr, So. 11.00 bis 16.30 Uhr, Heiligabend 11.00 bis 14.00 Uhr, Silvester geschlossen
Außerdem 18. Landshuter Krippenweg
Tel. (0871) 9 22 05-13, Fax (0871) 8 92 75,E-Mail pamela.goesmann@landshut.de, Internet www.landshut.de

18.11.2016 bis 22.1.2017

09350 Lichtenstein/Sachsen

„Andere Länder, andere Krippen“
Täglich 10.00 bis 17.00 Uhr
Daetz-Centrum, Schlossallee 2, Tel. (037204) 585858, Internet www.daetz-centrum.de oder www.krippenwerkstatt-kloster-volkenroda.de

26./27./30.11./3./4.12.2016

87700 Memmingen

„Und es begab sich...“
Sa. 26.11. 11.00 bis 18.00 Uhr, So. 27.11. 10.30 bis 17.00 Uhr und 20.00 bis 21.00 Uhr, Mi. 30.11. 17.30 bis 18.45 Uhr, Sa. 3.12. 11.00 bis 18.00 Uhr, Sonntag, 4.12. 10.30 bis 17.00 Uhr und 20.00 bis 21.00 Uhr
Krypta St. Josef, Josef-Schmid-Weg 2, Tel. (08331) 63866

3. bis 12.12.2016

87719 Mindelheim

Sa./So. 10.00 bis 18.00 Uhr, Mo. 12.12.2016 16.00 bis 20.00 Uhr
Werkstätten, Uhlandstr. 5, Tel. (08261) 7590168

25.11.2016 bis 8.1.2017

80331 München

Krippen der Münchner Krippenfreunde
Täglich 10.00 bis 18.00 Uhr, Geschlossen 24. und 31.12.
Altes Rathaus (Foyer) Marienplatz 15, Tel. 0172-93 12 614, E-Mail info@muenchner-krippenfreunde.de, Internet www.muenchner-krippenfreunde.de

26.12.2016 bis 7.1.2017

87484 Nesselwang

Krippen nach eigenen Ideen und aus anderen Kulturen - Ausstellung von Peter und Elisabeth Schönthaler mit mehr als 100 Darstellungen
Täglich 14.30 bis 17.00 Uhr, Gruppen nach Vereinbarung
Kemptener Str. 6, Tel. (08361) 738

27.11.2016 bis 8.1.2017

96247 Neuensee

„Krippen – A weng annesch!“
So. und Feiertage 13.30 bis 16.30 Uhr
Pfarrsaal, Schwürbitzer Str. 1, Tel. (09574) 4773

26.11.2016 bis 8.1.2017

91233 Neunkirchen am Sand

20. Krippenrundweg mit 50 Stationen
Täglich 8.00 bis 21.00 Uhr

Sonderausstellung „Krippen – sichtbares Zeichen des Glaubens“ von Karl-Heinz Exner (Bischberg)
Bis 23.12. nur Sa./So., ab 24.12. bis 8. 1. täglich, 13.00 bis 17.00 Uhr
Kapelle St. Magdalena, Führungen möglich, Tel. (09123) 75640, E-Mail semlinger@aol.com

26.11.2016 bis 8.1.2017

90403 Nürnberg

Täglich 13.00 bis 17.00 Uhr, 24. und 31.12. geschlossen
St.Egidienkirche, Egidienplatz 12, Führung nach Vereinbarung, Tel. (0911) 513376

16.11. bis 30.12.2016

90402 Nürnberg

Außer Sonn- und Feiertage, Täglich 10.00 bis 22.00 Uhr
Handwerkerhof

26.11.2016 bis 8.1.2017

92334 Plankstetten

Krippen des Krippenvereins Freystadt
11.00 bis 17.00 Uhr
Kloster, Klosterplatz 1, www.kloster-Plankstetten.de

6./7./8./14. und 15.1.2017

89364 Rettenbach (bei Günzburg)

Erster Rettenbacher Krippenweg - 13 Stationen in Privathäusern und der Pfarrkirche
jeweils von 13.00 bis 18.00 Uhr
Tel. (08224) 967894, E-Mail manfred-wiedenmann@gmx.de

2.1. bis 2.2.2017

89297 Roggenburg

Krippen und Klosterarbeiten
Mi. bis Sa. 14.00 bis 17.00 Uhr, So. und Feiertag 10.30 bis 17.00 Uhr, Führungen nach Vereinbarung
Haus für Kunst und Kultur, Prälatenhof, Tel. (07300) 96 11 - 580, Fax (07300) 96 11 - 511, E-Mail kontakt@krippenausstellung.eu, Internet www.kloster-roggenburg.de

3.12.2016 bis 22.1.2017

72108 Rottenburg am Neckar

Historische Rottenburger Krippen sowie private Raritäten
Di. bis So. 14.00 bis 17.00 Uhr, 25./26.12. geöffnet, 24. und 31. geschlossen, Gruppen (bis maximal 35 Personen) und Führungen anmelden
Sülchgau-Museum im Kulturzentrum Zehntscheuer, Bahnhofstraße 16, Tel. (07472) 165 351 und 165 371, E-Mail museen@rottenburg.de, Internet www.sav-rottenburg.de

27.11.2016 bis 8.1.2017

84529 Tittmoning

„Dem Christkind nah – Kripperlbaun und Kripperlschaun“
Sa./So. 13.00 bis 17.00 Uhr, Sa. 3.12. 15.00, bis 20.00 Uhr, So. 4.12. 13.00 bis 19.00 Uhr, 24., 25. und 31.12. geschlossen
Carabinierisaal auf der Burg Tittmoning
„Kripperlroas“ am 6.1. und 8.1. um 14.00 Uhr (Treffpunkt Rathaus) mit Besichtigung weiterer Krippen
Tel. (08683) 700710, E-Mail anfrage@tittmoning.de

27.11.2016 bis 6.1.2017

82362 Weilheim in Oberbayern

„Wir haben seinen Stern gesehen“ - „Oberstadtler Krippenweg“ mit ca. 25 Krippen
Geschäftsschaufenster und Privatfenster, Entlang des Stadtbachs in der Oberen Stadt, Tel. (0881) 2442.

 



Verband
Der Vorstand
Geschichte
Satzung
Anmeldung
Archiv
Vereine
Kontakt
Kurzvorstellung
Termine
Krippenausstellungen
sonst. Veranstaltungen
Krippenfreund
Vorschau / Aktuelles
Bestellungen
Praktische Hinweise